AC Wechselstrom

AC Einzellösung LadeMAX für privates, halböffentliches und öffentliches Laden

Hier empfehlen wir  unsere Ladesäulen LadeMAX mit einem Typ2 Mennekes Kabel mit Stecker und einer Typ2 Steckdose mit integriertem Leistungssplitting, damit der Zugang für alle Fahrzeuge möglich ist.

 

22 kW Anschlussleistung werden hier bei zwei Fahrzeugen auf 2x11 kW aufgeteilt, sobald eines der beiden Fahrzeuge die Ladung beendet, stehen dem anderen Fahrzeug die vollen 22 kW alleine zur Verfügung.

 

Der Zugang kann per RFID Karte einzelnen Benutzern eingeschränkt zur Verfügung gestellt werden oder einer der beiden Ladepunkte kann auch öffentlich zur Verfügung gestellt werden und über die Hubjekt-Plattform abgerechnet werden.

 

Diese Ladesäulen lassen sich auch nachträglich in ein LLM (Lade- und Lastmanagement) miteinbinden.


Bildquelle: go-e

AC mobile Ladeboxen

Es gibt auf dem Markt zahlreiche mobile Ladeboxen, welche teils bis zu einfachen Wallboxfunktionen verfügen. Wichtig ist hier stehts, dass Sie den richtigen Umgang damit beherrschen und wissen was diese Box jeweils wirklich für Funktionen beinhaltet.

 

Solche Boxen dürfen nicht an irgend einer beliebigen Steckdose angeschlossen werden, sondern immer an einer exklusiv auf dem Elektrotableau direkt abgesicherten Steckdose ohne weitere Abgänge.

 

Aktuell interessante Produkte: